Aktuelles

Übertragung der Investiturgottesdienste in Fulda durch EWTN

Archivbild

Die Komturei Hrabanus Maurus Fulda ist die Gastgeberin der Herbstinvestitur am 2./3. Oktober und am 23./24. Oktober 2020. Sie hatte – schon vor Corona - alles bestens vorbereitet, um den zahlreichen Gästen aus ganz Deutschland und den ausländischen Delegationen alle Voraussetzungen für ein dreitägiges Fest des Glaubens, der Begegnung und der Gemeinschaft zu bieten. Doch mit Blick auf die Herausforderungen der Corona-Pandemie müssen wir leider diesen Herbst auf den gewohnten Verlauf unserer Investitur verzichten. 
Ein wichtiger Teil der Vorarbeiten der Komturei Hrabanus Maurus Fulda zahlt sich in der Corona-Pandemie aus: Die Komturei hat bei der Vorbereitung der Investitur besonders an die Mitglieder unseres Ordens gedacht, denen aus zeitlichen oder gesundheitlichen Gründen eine Fahrt zur Investitur nicht möglich ist. Daher hat die Komturei Fulda in Abstimmung mit dem Fernsehsender EWTN organisiert, dass der Investiturgottesdient mit S. Em. Reinhard Kardinal Marx am Samstag, dem 3. Oktober 2020 ab 14.00 Uhr live übertragen wird. Der Investiturgottesdienst am 24. Oktober 2020 um 14.00 Uhr wird ebenfalls live übertragen. Dies ist eine wunderbare Möglichkeit für die Mitglieder unsere Gemeinschaft sowie für die interessierte Öffentlichkeit, an der Feier der Investitur in Fulda Anteil zu nehmen. 
Der katholische Fernsehsender EWTN wird u.a. bundesweit über digitalen Satellit verbreitet. Darüber hinaus können Sie diese Sendungen auch im Internet im Live-Stream verfolgen. Diesen Live-Stream sowie weitere Informationen über den Sender EWTN finden Sie im Internet unter www.ewtn.de.
 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf www.oessh.net Cookies (z. B. Tracking- und Analytische Cookies), mit denen eine Analyse und Messung von Nutzerdaten möglich ist. Weitere Informationen finden Sie hier: