Aktuelles

Geistliche Leitung der Provinz Rheinland-Westfalen im Amt bestätigt, Priorenwechsel in Paderborn 

Als geistlicher Leiter nimmt ein Prior im Ritterorden vom Hl. Grab zu Jerusalem eine zentrale Rolle ein. Er begleitet die weltliche Ordensleitung mit wertvollen spirituellen Impulsen und sorgt unter anderem für die würdige liturgische Gestaltung der Ordensfeiern und -begegnungen.

Im Falle der Paderborner Komturei St. Meinwerk gab es am 9. September 2020 gleich doppelten Anlass, sich über die geistliche Unterstützung durch die Prioren zu freuen: In der Busdorfkirche, der Heimatkirche der Komturei, wurde zum einen die Amtszeit von S.E. Erzbischof Hans Josef Becker als Prior der Provinz Rheinland-Westfalen verlängert; zum anderen folgte auf Ebene der Komturei Dr. Michael Bredeck dem bisherigen Prior Msgr. Andreas Kurte nach.

Statthalter S. E. Dr. Michael Schnieders überreichte Provinzprior S. E. Erzbischof Becker die Urkunde über die Verlängerung von dessen Amtszeit und verband dies mit dem Dank für die geleistete wertvolle Arbeit der letzten vier Jahre. Zugleich unterstrich er den Wert der geistlichen Impulse, die der Erzbischof den rheinischen und westfälischen Rittern und Damen gegeben habe. In seinen Dank schloss er ausdrücklich die stete Begleitung der Ordensgemeinschaft bei der alljährlichen Kevelaer-Wallfahrt der Provinz ein. Er nehme den Provinzprior als einen bodenständigen, ansprechbaren, aufmerksam zuhörenden und treu verbundenen geistlichen Leiter wahr, dessen Einsatz beachtenswert sei.

Der Präsident der rheinisch-westfälischen Provinz, Michael Fischer, übergab Msgr. Dr. Bredeck als dem künftigen Prior der Komturei St. Meinwerk seine Ernennungsurkunde für die nächsten vier Jahre, nachdem er Msgr. Kurte von seinem Amt entbunden hatte. Er dankte dem bisherigen Amtsinhaber für sein gutes Wirken und dem neuen für seine Bereitschaft zum Einsatz.

Herzlich bedankte sich auch der Leitende Komtur Dr. Bernhard König bei dem scheidenden Prior Andreas Kurte. Acht Jahre lang sei dieser ein guter Hirte für die Komturei gewesen. Seine Offenheit für die Themen der Zeit, wertvolle geistliche Anregungen und nicht zuletzt die aufrichtige menschliche Zuwendung Kurtes hätten das Leben der Komturei entscheidend mitgeprägt. Durch seinen Einsatz habe er wesentlich dazu beigetragen, die Ziele des Ritterordens zu verwirklichen.

Die Paderborner Komturei freut sich nun auf ihren neuen Prior und die Impulse, die Dr. Bredeck in seiner neuen Funktion in das Komtureileben einbringen wird.
 

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf www.oessh.net Cookies (z. B. Tracking- und Analytische Cookies), mit denen eine Analyse und Messung von Nutzerdaten möglich ist. Weitere Informationen finden Sie hier: