Aktuelles

Gedanken zum 5. Fastensonntag 2020

Jedenfalls für die Allermeisten von uns sind das Wort Gottes und die Feier der Heiligen Messe wichtiger Bestandteil des Sonntags. Im Zusammenhang mit der dynamischen Entwicklung beim Corona-Virus haben (auch) in Deutschland viele Bistümer ab sofort unter anderem öffentliche Messfeiern abgesagt.

Demgemäß kann das Übermitteln einer Auslegung zum heutigen Sonntagsevangelium ein Versuch sein, zumindest ein wenig Abhilfe zu schaffen.Vielleicht finden wir im Text des Evangeliums - wie auch in anderen biblischen Berichten - Grundlagen, die uns die derzeitige Situation erträglicher gestalten können. Ein besonderer Dank gilt Cfr. Dr. Rothe, dem Prioren der Komturei St. Maximilian Düsseldorf, für das Überlassen seiner Gedanken und sein Einverständnis mit der Veröffentlichung.

Volltext

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden auf www.oessh.net Cookies (z. B. Tracking- und Analytische Cookies), mit denen eine Analyse und Messung von Nutzerdaten möglich ist. Weitere Informationen finden Sie hier: