Aktuelles

Alle Neuigkeiten ›

Inhalt

Neunter Tag: bereit

Eröffnung

Mein Herz ist bereit, o Gott, mein Herz ist bereit,

ich will dir singen und spielen.

Wach auf, meine Seele! Wacht auf, Harfe und Saitenspiel!

Ich will das Morgenrot wecken.

Ich will dich vor den Völkern preisen, Herr, dir vor den Nationen lobsingen.

Ps 57,8-10

Schriftlesung

[Ein Wallfahrtslied Davids.]

Ich freute mich, als man mir sagte:

»Zum Haus des Herrn wollen wir pilgern.«

Schon stehen wir in deinen Toren, Jerusalem:

Jerusalem, du starke Stadt, dicht gebaut und fest gefügt.

Dorthin ziehen die Stämme hinauf, die Stämme des Herrn,

wie es Israel geboten ist, den Namen des Herrn zu preisen.

Denn dort stehen Throne bereit für das Gericht, die Throne des Hauses David.

Erbittet für Jerusalem Frieden!

Wer dich liebt, sei in dir geborgen.

Friede wohne in deinen Mauern, in deinen Häusern Geborgenheit.

Wegen meiner Brüder und Freunde will ich sagen: In dir sei Friede.

Wegen des Hauses des Herrn, unseres Gottes, will ich dir Glück erflehen.

Ps 122

Stille

Gebet

Herr, wie du willst, soll mir gescheh’n, und wie du willst, so will ich geh’n;

hilf deinen Willen nur versteh’n!

Herr, wann du willst, dann ist Zeit; und wann du willst, bin ich bereit

heut und in alle Ewigkeit.

Herr, was du willst, das nehm’ ich hin, und was du willst, ist mir Gewinn;

genug, dass ich dein Eigen bin.

Herr, weil du’s willst, drum ist es gut; und weil du’s willst, drum hab ich Mut.

Mein Herz in deinen Händen ruht.

Rupert Mayer

Abschluss

Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich, denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.

Anmeldung für Mitglieder

Passwort vergessen ›

Kontextspalte