Aktuelles

Alle Neuigkeiten ›

15.04.2017 14:05

Schreiben des Statthalters an Papst em. Benedikt XVI. anlässlich des 90. Geburtstages seiner Heiligkeit

Quelle: Servizio Fotografico L'Osservatore Romano (http://www.photovat.com/)

Heiligkeit!

Die Deutsche Statthalterei des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem gratuliert Ihnen herzlich zum 90. Geburtstag. Für das neue Lebensjahrzehnt wünschen wir Ihnen Gottes reichen Segen und die Kraft, das angesehene Alter zu meistern. Die Deutsche Statthalterei ist Ihnen dankbar für alle Zeichen der Verbundenheit, mit denen Sie uns in den vergangenen Jahrzehnten begegnet sind.

Wir denken dabei an unsere aktive Teilnahme bei zahlreichen Ihrer Gottesdienste noch als Erzbischof von München und Freising. Viele Pilgergruppen des Ordens haben Sie in Rom besucht, gerade bei den Messen, die Sie in der Kollegskirche am Campo Santo Teutonico gefeiert haben. Unvergessen sind Ihre Besuche in Deutschland: 2005, 2006 und 2011. Der Ritterorden vom Heiligen Grab konnte dort stets präsent sein und ein öffentliches Zeichen des Glaubens in unserer Gesellschaft setzen.

Heiligkeit, an Ihrem besonderen Geburtstag kommt mir – unvergessen bis heute – Ihre Apostolische Reise in Heilige Land 2009 in Erinnerung. Mit großer Fürsorge und couragiertem Auftreten haben Sie ein Zeichen der Solidarität mit unseren christlichen Schwestern und Brüdern gesetzt. Dieser Besuch war wichtig, eine Stärkung der Ortskirche und eine Motivation für uns, in unserer Arbeit nicht nachzulassen. Mit dem nachsynodalen Schreiben „Ecclesia in Medio oriente“ haben Sie Wegmarken gesetzt, hinter die das christliche Engagement aller Länder des Nahen Ostens nicht zurückgehen darf. Diesen Wegmarken sehen wir uns verpflichtet.

Gerne denken wir in unseren Gebeten an Sie, Heiligkeit, und bitten ergeben um Ihr Gebet und Ihren Segen.

Mit ordensbrüderlichen Grüßen

Dr. Detlef Brümmer

Anmeldung für Mitglieder

Passwort vergessen ›

Kontextspalte